Gesundheit für Ihre Katze mit Schüßler-Salzen
Die sehr guten Wirkungen der Schüßlersalze für Menschen in jedem Alter ist inzwischen durch viele Publikationen, Vorträge und Seminare hinreichend bekannt und in der Anwendung bestätigt. Es liegt auf der Hand, dass die Schüßlersalze, gründend auf den jahrelangen positiven Erkenntnissen, nicht nur für Menschen, sondern auch bei Katzen zur Anwendung kommen können. Von großer Wichtigkeit ist hierbei aber, dass man die auf Erfahrung basierende Heilkunde, in deren Gattung auch die Schüßlersalz-Behandlung fällt, nicht komplett gleich auf Katzen anwenden kann.
Allrounder für die Lebenskraft - auch in Eigenregie

Katzen sind in vielen Aspekten ihres Lebens sehr einfühlsam. Dennoch oder gerade deswegen dienen sie dem Menschen als Freund und verschmustes Kuscheltier.

Die Schüßler-Salze stellen für Katzen-Freunde bei verantwortungsbewusster Anwendung die richtige Basis dar, um das förderlichste für die Katze zu tun. Zum Beispiel bei der Prävention oder Abschwächung körperlicher wie seelischer Unstimmigkeiten bis hin zum Heilen von Leiden und Erkrankungen. Hier stellt die Schüßler-Behandlung eine echte Wahlmöglichkeit dar - auch in Eigenregie - die präzise ausgeführt, nahezu keine Nebenwirkungen zeigt.

Erwähnenswert ist, dass Katze und Mensch, vorausgesetzt sie erhalten beide die stimmigen Salze, zu einem harmonischen Paar werden können.

Die jahrzehntelangen Erfahrungen der Autorin machen es möglich, sich nun auch als interessierter Laie über den Einsatz der Schüßlersalze zu informieren. Im Kosmosverlag ist von Claudia Bergmann-Scholvien ein sehr praxisbezogenes und für jeden verständliches Buch erschienen: Schüßlersalze für meine Katze. Ein zusätzliches Poster zeigt die wichtigsten physischen wie psychischen Aspekte für den Einsatz der 12 Schüßlersalze.

Bei einer Behandlung mit Schüßlersalzen sollte sich der Laie gut informieren
Bei Unsicherheit sollte ein wirklicher Experte zu Rate gezogen werden. Tatsache ist, dass die richtige Wahl der Salze, die entsprechende Therapiedauer und vor allem die sinnvolle Verabreichung der Schüßlersalze für die Wirkung entscheidend ist. Seit Kurzem sind Schüßlersalzglobuli auf dem Markt, welche die lästige und mitunter stressige Tablettenvergabe bei Katzen erleichtert. Diese Sondergrößen von Globuli sind laktose- und glutenfrei, damit also auch für Allergiker geeignet und werden von der Katze gerne genommen.

Heilkunde basierend auf Erfahrung

Die Verfasserin dieser Hinweise blickt auf 30 Jahre Kenntnisse in der Anwendung der Schüßlersalze bei Menschen und Tieren als Heilpraktikerin in der eigenen Praxis zurück.

Die gezielten Einsätze der Salze bei Katzen setzen folgendes voraus
  • das genaue Wissen und die langjährigen Kenntnisse der Schüßler-Heilkunde beim Menschen
  • die jahrelange und intensive Erfahrung mit Katzen, von Geburt an bis ins hohe Alter
  • tiefgründige und praktische Kenntnisse in den Einsatzmöglichkeiten der Schüßler-Salze bei Katzen

Nehmen Sie auf unseren Internetseiten an diesem Erfahrungsschatz teil und erlauben Sie sich einen Einblick in die Kraft der Salze und des Schüßler-Heilsystems bei Katzen.

Möchten Sie die detaillierten Beschreibungen zu allen Salzen?
Dann bestellen Sie unsere Infobroschüre zur Anwendung der Schüßler-Salze bei Tieren. Für Katzen im speziellen liegt keine Broschüre vor. Hier sollte man sich dann das Buch im KosmosVerlag "Schüßlersalze für meine Katze" bestellen.

› Broschüre bestellen